Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 28.04.2017
19:30 - 22:00

Veranstaltungsort
MLB

Kategorien


Simon Gerhol liest aus dem historischen Roman „Limes“ und aus „Die Unterseite der Dinge“ (die göttliche Komödie in Prosa und einmal anders).

Limes (historischer Roman) Süddeutschland im 3. Jhr. n. Chr.:
Zur Zeit Kaiser Diokletians kämpft Arion, Sohn eines germanischen Sklaven und einer römischen Adeligen, um sein Überleben und seine Identität. In eine Verschwörung hineingezogen, wird er zum Spielball zwischen seinem Großvater, einem republikanischen Senator, und dem kaiserlichen Präfekten. Schafft es Arion, die alemannische Lebensweise mit der römischen Kultur zu vereinen? Vor dem Hintergrund der dem Untergang geweihten Welt der Spätantike, kämpft er darum, sich ein eigenes Leben aufzubauen.

„Die Unterseite der Dinge“ Die göttliche Komödie in Prosa und einmal anders
Fegefeuer
Der erfolglose Schriftsteller Herr P. findet sich nach einem durchzechten Abend just am Eingang zum Inferno wieder, wo ihn Goethe empfängt. Der deutsche Vergil führt ihn durch die innersten Höllenkreise, um P. mit einer wichtigen Botschaft zurück ins Diesseits zu schmuggeln. Dabei baut er auf die Hilfe der RAF-Terroristin Grudun Ensslin, die Herrn P. als Beatrice durchs Purgatorio ins Paradiso geleitet.

Münchner Literaturbüro, Milchstraße 4