Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Datum - 14.02.2015
20:00 - 22:00

Kategorien


Zum 24. Mal: Haidhauser Literaturbox1 im KiM Kino im Einstein Kultur, Einsteinstr. 42 mit Judith Gorgass, Eileen Schäfer und Peter Bähr.
“Die Außenwand schwitzt” ist ein Theaterstück von Judith Gorgass und Eileen Schäfer und berichtet aus dem Leben zweier völlig freier Schauspielerinnen. Es ist eine humorvoll-groteske Abrechnung mit den Arbeitsbedingungen in der freien Theaterszene, ein liebevoll-enthusiastisch-verzweifeltes Plädoyer für einen Beruf, der immer schwieriger auszuüben ist.
Peter Bähr ist Autor, Bühnenkünstler und Performer. Hinterhofreferenzen und andere führen in acht europäische Länder. Oder waren’s neun? Vor allem als exzellenter Bühnendarsteller & Slampoet bekannt, spielte er im Hollywood-Remake “Die drei Musketiere” Pater Père Joseph, den Vertrauten und Beichtvater des Kardinalministers Richelieu (Christoph Waltz) und brillierte als Graue Eminenz ebenso wie als Chef des frankokanadischen Geheimdienstes.
Peter Bähr rezitiert in der Haidhauser Literaturbox1 auf vielfachen Wunsch auch “Über Franz”:
Die Haidhauser Literaturbox1 ist eine neue Bühne für Autoren, Kleinverlage und Literaturzeitschriften, die Prosa, Lyrik, Experimentelles, Theatralisches vortragen wollen. Jeden zweiten Samstag im Monat treten zwei Autorinnen und Autoren pro Abend auf und überzeugen durch ihren Vortrag.

Mit freundlicher Unterstützung des Kulturreferats der Stadt München
Eintritt: 5,00 €
Programmmänderungen vorbehalten.
Haidhauser Literaturbox1 im KiM Kino im “Einstein Kultur”, UG

Alle Bewerbungen mit Textproben – max. 20 Normseiten – an Petra Lang, hlb1@maliku.de.

Über die Autoren:
Eileen Schäfer gründete nach ihrer Ausbildung zur Schauspielerin und der Fortbildung zur Theaterpädagogin 2011 Kultion(www.kultion.de), das Institut für Theaterpädagogik in München. Dort bietet sie u.a. Schauspielkurse für alle Altersgruppen und Fortbildungen im Bereich der Theaterpädagogik an. Seit einigen Jahren schreibt sie gemeinsam mit ihrer Kollegin Judith Gorgass Theaterstücke (“Hex in the City”, “Paarungszeit”, “Die Aussenwand schwitzt”), in denen sich das Autorinnenteam die Rollen auf den Leib schneidert. Darüber hinaus ist die umtriebige Künstlerin als freie Regisseurin tätig. Ihre Inszenierungen sind geprägt durch ihren feinen und dabei humorvollen Blick auf die Welt. Mehr zu ihr http://theatermuenchnerfreiheit.de.

Judith Gorgass lebt und arbeitet seit ihrer Schauspielausbildung an der Michael Tschechow-Schule (1997-2001) als freie Schauspielerin in München. Sie tritt mit ihren (Stelzen-)Comedy-Duos “Polly&Tess – die Politessen” und “Luzi&Fee – die Lauseengel” auf und ist im Ensemble des Zebra-Stelzentheaters, sowie von proT, Theatour und dem Theater Münchner Freiheit, mit dem sie eigene Stücke (“Hex in the City”, “Paarungszeit”, “Die Aussenwand schwitzt”) schreibt. Ausserdem leitet sie Theaterkurse für Kinder und Erwachsene. Mehr zu ihr: www.gorgass.de

Peter Bähr ist in Stuttgart geboren. Autor, Bühnenkünstler und Performer. Hinterhofreferenzen und andere führen in acht europäische Länder. Oder waren’s neun?
Als Solist in den Achtzigerjahren auf Spielstätten in Zürich, Wien und Budapest. Vor allem bekannt als exzellenter Bühnendarsteller & Slampoet, spielte er im Hollywood-Remake “Die drei Musketiere” mit Orlando Bloom & Christoph Waltz Pater Père Joseph, den Vertrauten und Beichtvater von Richelieu.

Peter Bähr rezitiert in der Haidhauser Literaturbox1 auf vielfachen Wunsch auch “Über Franz”:
Hundertjährige werden sich an ”Franz” erinnern und an Peter Bährs Stimme am Literaturtelefon der Landeshauptstadt München, Sommer 1998.

Haidhauser Literaturbox1 im KiM Kino im “Einstein Kultur”, UG, 81675 München, Einsteinstr. 42, U4/U5 Max-Weber-Platz, Tram 15, 18, 19, 25, N17, N19, X30