Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 13.06.2015
20:00 - 23:15

Veranstaltungsort
25 spannende Orte

Kategorien


Der wilde Norden! Der 6. Hörgang spielt da, wo Fuchs und Hase sich Gutenacht sagen: knapp 25 Orte, knapp 25 Autoren, jeweils um die 15 Minuten. Ab 20:00 Uhr wird zu jeder vollen Stunde eine Viertelstunde gelesen. Dann wechselt der Autor, das Publikum bleibt oder geht. Aus dem Glockenturm von Sankt Nikolaus in den Schrebergarten, vom Pensionszimmer zum Balkanrestaurant, vom Hochhausdach zum Friseur in die Garage der Shoppingmall — alles ist im Textfluss. Renommierte Schriftsteller treffen auf Nachwuchsautoren und tragen in aller Öffentlichkeit vor: Gedichte, Kurzgeschichten, Romanauszüge, Blogtexte, Gebrauchsanweisungen – wenn es Buchstaben hat, kann es auch gelesen werden.

Dabei geht es um Geschichten genauso wie um Gastgeber und es geht diesmal um ein Viertel, das wirklich am Rand von München liegt. Dass dieser wilde Norden Münchens Seiten hat, die man so nicht ahnt, dass man hier auf angenehm bodenständige Menschen trifft, die ihr Glück gemütlich gedeihen lassen, dass im Hasenbergl die schönsten modernen Kirchen Münchens stehen und dass man hier einen der spannendsten Hörgänge überhaupt machen kann, wollen wir am 13. Juni ab 20:00 Uhr zeigen.

Es lesen: Benedict Wells, Pierre Jarawan, Christian Mayer, Isabella Straub, Felicia Brembeck, Andreas Kurz, der dialogfähige Stuhl, Caroline Link, Agga Kastel, Andrea Heuser, Frank Schliedermann, Marco Böhlandt und Konvolut, Lilian Loke, das Ensemble der Wasserglaslesungen, Bumillo, Sonja Reichel, Gabriele Thiessen, Bettina Gärtner,  Christiane Neudecker, Anna Mocikat, Katja Brenner, Izabela Banasik, die Münchner Philharmoniker u.a.

Das komplette Programm mit Informationen und die Spielplätze findest du auf www.hoergang.com. Und nach dem Hörgang gibt’s ein Fest – Platz wird noch bekannt gegeben.

Herzliche Grüße
holleschek+schlick+Team