Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 07.07.2015
18:30

Veranstaltungsort
Literaturhaus München

Kategorien


Spiegel online schrieb über den Südstaaten-Jedermann Frank Bascombe, er sei »die hartnäckigste und zähste Figur des modernen amerikanischen Romans.« Zwar erscheint der vierte Teil von Richard Fords großer Tetralogie erst am 28.9. (Deutsch von Frank Heibert), doch wir präsentieren Ihnen schon jetzt eine exklusive Live-Hörprobe auf dem Salvatorplatz. Nehmen Sie Platz im Liegestuhl und lauschen Sie den ersten 15 Seiten dieses Romans, gelesen vom wunderbaren Helmut Becker.

Lesung mit Richard Ford am 8.10. – der Kartenvorverkauf beginnt ab 15.9.
Veranstalter: Stiftung Literaturhaus in Kooperation mit Hanser Berlin
Ort: Salvatorplatz (bei Regen im Foyer 3. OG)
Eintritt frei (Reservierung nicht möglich)

Eine Veranstaltung der Reihe SommerLese