Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 01.10.2015
20:00 - 22:30

Veranstaltungsort
Literaturhaus Foyer

Kategorien


Moderation: Florian Kessler (Hanser Verlag)

Die Talk-Reihe des Literaturhauses München geht weiter: Heute diskutieren junge LiteraturkritikerInnen im Gespräch über die Bedeutung des klassischen Feuilletons und die Macht von Twitter & Co. Print contra Web, analog versus digital, Amazon-Rezensionen versus »Literarisches Quartett«: Welche Form der Literaturkritik respektive -empfehlung hat überhaupt noch Relevanz? Wo informieren sich junge Leser über das, was aktuell ist? Und wie literarisch darf eine Literaturkritik sein?

Veranstalter: Stiftung Literaturhaus

Eintritt: Euro 5.- (Bier & andere Getränke an der Bar)