Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 27.09.2016
18:30 - 20:00

Veranstaltungsort
Literaturhaus München

Kategorien


Mit fünf Lesungen im Programm von Bayern 2 und vier Afterworks im Literaturhaus laden die traditionellen
Bayern-2-Afterwork-Lesungen ein auf eine Entdeckungstour durch Flandern und die Niederlande – den Ehrengästen der diesjährigen Frankfurter Buchmesse.
Die Sendung »radioTexte« beginnt bereits am 18.9. mit einer Lesung aus »Der Kummer von Belgien« von Hugo Claus (Beginn 11 Uhr, es liest Peter Fricke).
Im Literaturhaus starten wir mit einem Klassiker der niederländischen Literatur: Willem Frederik Hermans, herausragender Vertreter der modernen niederländischen Literatur, erzählt in seinem 1958 erschienenen Werk »Die Dunkelkammer des Damokles« (Aufbau Verlag, Deutsch von Waltraud Hüsmert) die furiose Geschichte eines Mannes, der sich als Held wähnt und dabei unlösbar in Schuld verstrickt.

Einführung: Cornelia Zetzsche (BR)
Musik: Marije Grevink (Violine), Evelyne Trauer (Violine), Christiane Hörr (Bratsche), Stefan Trauer (Cello)

In der Sendung »radioTexte – Das offene Buch« (Bayern 2) am Sonntag, 25.9., 11 Uhr
Veranstalter: Bayern 2, Stiftung Literaturhaus
Eintritt frei

Eine Veranstaltung der Reihe Grote literatuur uit Nederland en Vlaanderen