Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 20.09.2016
19:30 - 21:30

Veranstaltungsort
Instituto Cervantes Múnich

Kategorien


César Aira ist einer der raffiniertesten lateinamerikanischen Gegenwartsautoren. Auskunft darüber geben seine Essays Duchamp in Mexiko und sein aktuell in deutscher Sprache erschienener Roman Eine Episode im Leben des Reisemalers. Darin erzählt Aira die Geschichte des Augsburger Malers Johann Moritz Rugendas, der 1837 zusammen mit Alexander von Humboldt Lateinamerika bereist, um die Forschungen des Entdeckers zu illustrieren. In einem Gewitter wird er vom Blitz getroffen – schwer verletzt, entstellt und im Morphiumrausch beginnt eine völlig neue Phase seines künstlerischen Schaffens.

Eintritt frei

César Aira
César Aira

mehr Informationen zur Veranstaltung