Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 24.10.2016
19:30 - 21:00

Veranstaltungsort
Münchner Künstlerhaus

Kategorien


In „Der Schrei der Tropfen” stellt Tania Rupel Tera den Mensch und sein Inneres, seine verborgenen Gefühle, Ängste und Wunden in den Mittelpunkt. So entstehen Momentaufnahmen – manchmal zart und poetisch in Metaphern und Allegorien, manchmal expressionistisch, mit der Wucht aufbrechender Worte und Farben.

Tania Rupel Tera und Chris Gall entführen Sie in ein inspirierendes Spannungsfeld aus eindringlicher Lyrik, bewegenden Bildern und virtuosen Jazz-Arrangements. Aufbauend auf den Gedichten und Bildern von Tania Rupel Tera, improvisiert Chris Gall aus seinem reichhaltigen Repertoire und verleiht den Impressionen eine musikalische Analogie. Die Kombination der beiden Künstler verspricht einen abwechslungsreichen Dialog in Lyrik und Jazz.

Beginn: 19:30 Uhr
Einlass: 18:30 Uhr
Eintritt: 7,- / 5,- €
Künstlerhaus am Lenbachplatz, Lenbachzimmer

Anmeldung: anmelden@salonliteraturverlag.de

Einladung als PDF: http://www.salonline.de/images/aktuelles/pdf/Einladung-rot-lres.pdf

Leseprobe „Der Schrei der Tropfen“: http://www.salonliteraturverlag.de/images/flipbooks/tania-rupel-tera/

Verlagswebsite: http://www.salonliteraturverlag.de