Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 05.07.2016
19:30 - 21:00

Veranstaltungsort
Instituto Cervantes Múnich

Kategorien


Ein Leben wie ein Roman: Erst musste Cervantes nach einem Duell aus Spanien fliehen, dann kämpfte er in der Seeschlacht von Lepanto tapfer, verlor aber seine linke Hand und geriet in die Fänge algerischer Piraten. Nach vier Fluchtversuchen und fünf Jahren Gefangenschaft kam er frei, war Agent für König Philipp II., wurde des Mordes bezichtigt, kam erneut ins Gefängnis, wurde zweimal exkommuniziert und landete im Gefängnis von Sevilla, wo er Don Quijote begann. Neumahrs Biographie stellt das bewegte Leben des Dichters in seinen historischen Kontext.

Eintritt frei
Information: 089 / 29 07 18 13
In Zusammenarbeit mit dem C. H. Beck Verlag, München