Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 06.06.2016
19:30 - 21:00

Veranstaltungsort
Instituto Cervantes Múnich

Kategorien


Seit acht Jahren lädt das Instituto Cervantes Múnich eine/n Lyriker/in aus Spanien zur Reise durch bayerische Univeristätsstädte ein. Arbeitsgruppen der Hispanistik der Universitäten übersetzen Gedichte aus einer vom Autor persönlich getroffenen Auswahl und arbeiten mit ihm an den Texten. Am Abend werden die Originale und Übersetzungen in öffentlichen Lesungen vorgestellt und kommentiert. Für 2016 hat Francisco Ferrer Lerín (1942) die Einladung angenommen. Der aus Barcelona stammende Dichter, Erzähler, Philologe, Übersetzer und Ornitologe hat sechs Gedichtbände, Romane und Erzählungen veröffentlicht. Er lebt heute in Jaca (Aragon).

Spanisch und Deutsch
Eintritt frei
Information: 089 / 29 07 18 13
Moderation: Dr. André Otto

In Zusammenarbeit mit der Ludwig-Maximilians-Universität München

Am Dienstag, 7. Juni wird Francisco Ferrer Lerín in Erlangen, am Mittwoch, 8. Juni in Regensburg und am Donnerstag, 9. Juni in Augsburg lesen.