Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 02.12.2016
20:00

Veranstaltungsort
Literaturhaus Foyer

Kategorien


Witwe ist keine der vier Frauen, von denen hier erzählt wird. Dazu fehlen ihnen vor allem die Männer. Nur die eine, Penny, war mal verheiratet. Oder ist es noch? Der Mann ist verschwunden, also lebt sie halt zusammen mit Sohn und Schwiegereltern am Moselstrand zwischen herrlichen Weinbergen. Ihre drei Freundinnen Beatrice, Dodo und Laura sind ihr von Berlin in die Provinz gefolgt, sie alle haben sich gut eingerichtet im Leben. Und sie warten. Aber worauf eigentlich? Und so beschließen sie eines Tages, einfach aufzubrechen. Wohin? Egal. Sie mieten sich einen Wagen und suchen per Anzeige jemanden, der sie fährt. Sie finden einen sonderbaren und sehr besonderen Chauffeur. Und dann fahren sie los.
Wenn Frauen über das Leben reden, haben nicht nur Frauen etwas davon. Dagmar Leupold inszeniert eine Abenteuerreise der heiteren Art.

Moderation: Niels Beintker (Bayern 2)

Veranstalter: Stiftung Literaturhaus
Eintritt: Euro 10.- / 7.-