Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 22.11.2016
20:00

Veranstaltungsort
Lyrik Kabinett

Kategorien


Philipp Luidl war Fachautor, typografischer Gestalter und Lyriker und auch langjährig im Vorstand der tgm aktiv.

In Verbindung mit der Verkaufsausstellung »Zeitgenössische Buchkunst im Lyrikkabinett« vom 11. bis 13. November 2016
findet am Dienstag, den 22. November 2016, um 20 Uhr ein Abend zu Ehren von Philipp Luidl statt.
Der Abend beleuchtet drei wesentliche Aspekte seines Lebens und Schaffens als Typograf (ein Vortrag), als Lyriker (die Rezitation einiger Gedichte) und als Gestalter (eine Ausstellung).

Ein Vortrag von Rudolf Paulus Gorbach über den Typografen Philipp Luidl

»Philipp Luidl, Gestalter und Denker«
Der Lyriker Philipp Luidl war ursprünglich ein präzise gestaltender Typograf. Seine kargen und schönen Arbeiten waren nie modisch, obwohl sie auch ihrer Zeit entsprachen. Und das hat er auch in seinem Unterricht verbreitet. Als Herausgeber und wiederum Gestalter vieler Bücher für die Typographische Gesellschaft München vertrat er eine klare Linie.
In diesem Vortrag geht es um eine Annäherung an den Gestalter, dessen Nachdenken und Äußerungen eine Generation mit beeinflusst haben dürfte.

Rudolf Paulus Gorbach, ist Typograf, Buchgestalter und Dozent für Typografie. Sein Büro gestaltet seit 1971 Bücher, Corporate Design und eigentlich alles, was mit Schrift zu tun hat. Gorbach war Nachfolger Luidls als Vorsitzender der tgm.

Rezitation ausgewählter Gedichte Luidls

Vitrinenausstellung mit von Philipp Luidl gestalteten oder veröffentlichten Büchern

Die Veranstaltung findet statt als Kooperation der Typographischen Gesellschaft München und des Lyrik Kabinetts.

www.buchkunst-muenchen.de

www.tgm-online.de