Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 08.01.2016 - 14.02.2016
11:00 - 19:00

Veranstaltungsort
Literaturhaus, Galerie (EG)

Kategorien


Lyriker oder Dramatiker, Romancier oder Journalist, Kritiker oder Kinderbuchautor – jeder schätzt eine andere Seite des Schriftstellers Erich Kästner (1899 – 1974). Seine Beliebtheit zeigt sich an den anhaltend hohen Verkaufszahlen seiner Kinderbücher oder am großen Publikumserfolg der Urfassung des »Fabian«, die Ende 2013 unter dem Titel »Der Gang vor die Hunde« erschien.

Das Literaturhaus München zeigt nun die erste große Ausstellung, seitdem der Nachlass in Marbach vollständig erschlossen zur Verfügung steht und nicht zuletzt im Bereich der Fotosammlung beträchtlich gewachsen ist. Unveröffentlichte Texte und unbekannte Fragmente ermöglichen einen neuen Blick auf das Werk Kästners. So lässt sich neben dem multimedial agierenden Erfolgsautor ein Zweifler erkennen, der versuchte, sich den Unsicherheiten der Moderne schreibend zu stellen.