Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 13.06.2016 - 19.06.2016
20:00

Veranstaltungsort
La Cantina

Kategorien


Phöbus Poësie: Heptaëmeron

Siebentagewerk und poetischer Dialog: Lesungen an sieben Abenden unter kosmogonischen Vorzeichen.

  1. Tag, 13.06.2016: Schöpfung aus dem Nichts oder dem präexistenten Chaos. Das 72-seitige Langgedicht »Ans Leben verloren«. Mit Sebastian Goy (Dichter), Elisabeth Günther (Schauspielerin), Anton Kaun (Geräusch- und Rumpelkünstler). Mediator: Matthias Klein.
  1. Tag, 14.06.2016: Erschaffung des Himmelsgewölbes und der Liebe. »Um Mitternacht am Polarkreis«, 85 Strophen Poesie von Scarlatto Negrentino. Präsentiert von den Schauspielern Anuschka Laura Tochtermann und Xiduo Zhao. Im Vorprogramm stellt Christiane Wyrwa ausgewählte Texte über die Liebe vor (u.a. Ovid, Petrarca, Novalis). Mediator: Matthias Klein.
  1. Tag, 15.06.2016: Die Erde mit ihren Landschaften. Die Dichtungen »Ich sehe noch Tellaro« und »Spuren unterwegs«. Mit Jürgen Bulla (Dichter und Lehrer), Stephanie Kraus (Vermittlerin), Bjarne Geiges (Haikudichter und Fotograf). Mediator: Matthias Klein.
  1. Tag, 16.06.2016: Himmelssterne als Sehnsuchtsorte. Die poetische Topografie »Katalog von allem« und das poetische Porträt »Kapverdischer Dezember«. Lesung des Autors und Filmemachers Peter K. Wehrli aus Zürich. Mediator: Matthias Klein.
  1. Tag, 17.06.2016: Reinigung von Sprache und Leben – Luft- versus Wassertiere. Die Wortspielereien »zweiträume« von Dichter und Lektor Marlon Poggio sowie »The Bathroom Session« von Stefan Erhardt, Dichter, Lehrer und Herausgeber eines Fußballspiel-Magazins. Mediator: Matthias Klein.
  1. Tag, 18.06.2016: Mensch und Künstler nach der Erfindung der Kultur: die Musen in Aktion.  Im Mittelpunkt stehen die beiden Gedichtbände »Ankündigung der Sterblichkeit« und »Im Kreuzfeuer der Musen« von Lyriker und Spracharbeiter János Stefan Buchwardt. Mediator: Matthias Klein.
  1. Tag, 19.06.2016: Rückschau und Ausblick, kein Grund, nicht zu feiern. Die beiden Lyrikbände »Windland« von Slam-Poetin Xóchil A. Schütz und Carl-Ludwig Reichert mit seinen Blues-Werken »bluus.bairisch«. Mediator: Matthias Klein.

Eine Veranstaltung des scaneg Verlags München, gefördert vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München.

Eintritt je Abend: 12,–/10,– (20,– mit 1 Buch, 25,– mit 2 Büchern, 30,– mit 3 Büchern)
Festival-Karte für alle sieben Tage: € 60,–
Kartenvorbestellung in La Cantina oder Tel. 089-12737135