Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 20.10.2015
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort
buch.laden

Kategorien


Auf die „Suche nach einer globalen Condition humaine“ im Persönlichen und Politischen begeben sich unter dem Titel „Hochzeit der Messer. Who walks on the light?“ am 20. Oktober 2015 um 19:00 Uhr die indonesische Lyrikerin Dorothea Rosa Herliany und ihre Übersetzerin, die renommierte Lyrikerin Brigitte Oleschinski auf Einladung der Autorin und Kulturvermittlerin Sarah Ines und der Buchhändlerin Bettina Roetzer vom buch.laden Lothringer 17.

Gesellschaftliche Gewalt aus weiblicher Perspektive im Privaten wie im Politischen thematisiert Dorothea Rosa Herliany, die als eine der bedeutendsten zeitgenössischen indonesischen Lyrikerinnen gilt, in ihren poetischen Texten. Buchhändlerin Bettina Roetzer vom buch.laden Lothringer 17 freut sich, in Zusammenarbeit mit Autorin und Kulturvermittlerin Sarah Ines am Dienstag nach der Frankfurter Buchmesse 2015 Dorothea Rosa Herliany aus dem diesjährigen Gastland Indonesien zu ihrer einzigen Lesung außerhalb der Buchmesse nach München einladen zu können. Sekundieren wird der Stipendiatin des Heinrich-Böll-Hauses von 2009 auch ihre Übersetzerin, die renommierte Lyrikerin Brigitte Oleschinski. Herliany wird neue Texte aus ihrem Anfang Oktober im Verlagshaus Berlin erscheinenden Buch „Hochzeit der Messer“ lesen und mit dem Auditorium über die globale Condition humaine von Java bis München und zurück sprechen.

„Herlianys Gedichte mit ihren drastischen, surrealen Kriegslandschaften aus Lust, Liebe, Leidenschaft sind ebensosehr soziale Entwürfe des Zusammenlebens in der Tektonik von Tradition und (Post-)Moderne wie Meditationen über die Natur der menschlichen Spezies im naturverbrauchenden Anthropozän.“ (Brigitte Oleschinski)

Die Lesung wird veranstaltet von der der Karin-Struck-Stiftung e.V. in Kooperation mit dem Kulturreferat der Landeshauptstadt München und unterstützt von Bayern liest e.V. und dem Indonesischen Ministerium für Bildung und Kultur.

Reservierung via E-Mail erwünscht an lothringer17@karin-struck.de

Veranstaltung bei Facebook: www.facebook.com/events/403099553220671

Mehr Info auch in der aktuellen Pressemitteilung …