Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 05.12.2016
18:00

Veranstaltungsort
MVHS im Gasteig

Kategorien


Umberto Eco war vieles: Philosoph, Literatur- und Zeichentheoretiker, öffentlicher Intellektueller. 1980 legte er mit „Der Name der Rose“ ein erstaunliches Debüt als Romancier vor. In weiteren Büchern erzählt er von Verschwörungen, fantastischen Welten und Wesen und immer wieder vom Mittelalter. In „Die geheimnisvolle Flamme der Königin Loana“ (2004) gab er einen Zugang zur Bilderwelt seiner Kindheit und war doch bis zuletzt ein hellwacher Beobachter und Kritiker der Gegenwart.

D246540 – Dr. Albert Coers · € 7.– · bei Anmeldung oder am Veranstaltungsort