Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 15.12.2015
20:00

Veranstaltungsort
Münchner Kammerspiele

Kategorien


Zu den ersten Autoren, die Reich-Ranicki für die Mitarbeit in der FAZ gewann, zählte Peter Rühmkorf – er schrieb für die Zeitung von 1974 bis 2008. Der Briefwechsel zeigt einen charmant werbenden Feuilletonredakteur und einen talentierten, aber unzuverlässigen Dichter im Gespräch über Bücher ebenso wie die Politik der alten Bundesrepublik und ihren Wandel nach 1989. Rühmkorf kündigte 1995 krachend die Arbeitsbeziehung wegen Marcel Reich-Ranickis Umgang mit dem Roman »Ein weites Feld« von Günter Grass. Nach fünf Jahren versöhnten sie sich – sie wussten beide, was sie voneinander halten sollten und wollten. Gelesen von Anette Paulmann und Brigitte Hobmeier.

Einführung: Stephan Opitz

Karten über München Ticket · Telefon (0 89) 54 81 81 81 · www.muenchenticket.de