Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 12.05.2015
18:00 - 19:30

Veranstaltungsort
Gasteig

Kategorien


“Der Nagel, der heraussteht, muss eingeschlagen werden”, sagt ein japanisches Sprichwort. Wie verhält es sich mit der japanischen Gegenwartsliteratur: Steht das Individuum im Vordergrund mit seinen Bedürfnissen oder die Gesellschaft und ihre Normen? An drei Abenden erfahren Sie mehr über bekannte und noch zu entdeckende japanische Autorinnen und Autoren. Der Bestsellerautor Haruki Murakami, der Nobelpreisträger Kenzaburo Oe und die junge japanisch/österreichische Autorin Milena Michiko Flashar bilden den Schwerpunkt.
Wie gelingt es, in einer auf Konsum und Hedonismus basierenden Kultur zu überleben? Und welche Rolle spielen traditionelle Werte, religiöse und spirituelle Einflüsse heute in Japan? Wie werden diese Gegensätze in der Literatur dargestellt? Wir debattieren darüber gemeinsam anhand von kopierten Textauszügen aus einigen Romanen.

(Kurs-Nr. A246530 • Dr. Birgit Brüster • di 18.00 bis 19.30 Uhr • 12.5., 9.6. und 23.6.2015 • € 19.–)