Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 31.10.2015
19:30 - 22:00

Veranstaltungsort
Schloss Fürstenried

Kategorien


Am Samstag, den 31. Oktober 2015, laden die Mörderischen Schwestern mit Unterstützung des Kulturreferats der Landeshauptstadt München zu ihrer berüchtigten Ladies Crime Night nach München ein. Tatort ist der Goldene Saal im Schloss Fürstenried.
Elf erfolgreiche Kriminalautorinnen stellen sich auf einzigartige Weise vor. Jede Autorin liest sieben Minuten aus ihrem aktuellen Werk, dann ertönt ein Schuss, sie endet mitten im Wort – und die nächste beginnt.
Sie können sich auf folgende Autorinnen freuen: Nina George, Nicole Neubauer, Regina Schleheck, Ivonne Keller, Barbara Saladin, Alice Spogis, Ella Danz, Martina Arnold, Anette Hinrichs, Alexa Stein, Nadine Buranaseda.
Es erwartet Sie ein aufregender Querschnitt durch die kriminelle Landschaft der deutschsprachigen Schriftstellerinnen. Und selbstverständlich können die Gäste nicht nur mit den Autorinnen ins Gespräch kommen, sondern sich auch Bücher signieren lassen. Die Buchhandlung libro fantastico macht´s möglich.
Für eine gelungene musikalische Umrahmung sorgen Christiane Öttl am Piano und Stephanie Lottermoser am Saxophon. Christiane Öttl ist eine Passauer Jazz-Größe und Mitglied der Band „Die Drei Damen“ (u.a. Favorit von Bayern 2). Stephanie Lottermoser hat sich als Münchner Jazzmusikerin ebenfalls einen Namen gemacht. Sie werden mit von ihnen bearbeiteten Krimi-Klassikern die Stimmung anheizen.
Die Vergabe der „Goldenen Auguste“ rundet den Event ab. Dieser Award wird alle zwei Jahre an Persönlichkeiten vergeben, die sich um den deutschsprachigen Frauenkrimi verdient gemacht haben.

Natürlich ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Karten zu 10,– Euro im Vorverkauf unter www.libro-fantastico.de oder an der Abendkasse.
Einlass 18.30 Uhr.