Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 14.02.2017
19:30 - 22:00

Veranstaltungsort
Bibliothek im Gasteig

Kategorien


Bücher & mehr e.V. lädt ein zu einer Lesung:
Biografien des Verlustes – in der Bibliothek im Gasteig.

Wilhelm Warning
FREMDENZIMMER
Musikalische Begleitung mit Roman Bunka und dem syrischen Bratschisten Ehab Abo Fakher

Der Autor Wilhelm Warning stellt in seinem Buch „Fremdenzimmer“ 16 Syrer und ihre Lebensgeschichte vor. Sechzehn Männer aus Syrien, vertrieben vom Krieg. Sie haben nahezu alles verloren und sind vom Zufall an denselben Ort in Deutschland verschlagen worden: eine aufgelassene Pension im Chiemgau in Warnings Nachbarschaft. Seine einfühlsamen Porträts machen anschaulich: Es kommen nicht die Flüchtlinge, die Fremden, die Muslime nach Deutschland. Es kommen sehr unterschiedliche Menschen, mit den nicht abzuschüttelnden Erinnerungen an schlimme Erlebnisse, mit der Sorge um ihre zurückgelassenen Familien und mit der zerbrechlichen Hoffnung auf ein neues Leben im Frieden.

Einer aus dem Kreis der porträtierten syrischen Flüchtlinge wird anwesend sein – und bei ihm und Autor Wilhelm Warning werden wir Nachfrage halten, wie sich ihr neues Leben seit der Ankunft in Deutschland und seit dem Erscheinen des Buches gestaltet.

14. Februar 2017, 19.30 Uhr
Bibliothek der Münchner Stadtbibliothek, Rosenheimer Str. 5
Eintritt frei