Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 12.06.2015
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Haus der kleinen Künste e. V.

Kategorien


LIAISON – die Lesereihe im Keller der kleinen Künste

// Liaison n°10

Freitag, 12. Juni 2015
Einlass 19.30, Beginn 20 Uhr
Eintritt 10/ erm. 5 Euro

mit Jonas Bokelmann, Matthias Dietrich, Theresa Seraphin.

JONAS BOKELMANN, geboren 1984 in Duisburg, studierte Komparatistik, Skandinavistik und Geschichte in München und Reykjavík, betrieb verschiedenste Arbeitsalltäglichkeiten und etwas politischen Aktivismus. Er steht sich gegenwärtig im gemischten Doppel zweier Jobs selbst gegenüber, was ihn auf die stockende Suche nach einem Schreiben aus der Arbeitswelt gebracht hat. Er schreibt Gedichte und Kurzgeschichte für die Schreibwerkstatt der Komparatistik und andere Zusammenhänge.

MATTHIAS DIETRICH aus München schreibt (experimentelle) Prosa und in letzter Zeit v.a. Lyrik. Dabei interessieren ihn besonders das Ausloten der Möglichkeiten von Schrift-/Sprache und der Wahrnehmung von Welt in/durch Zeichen. Den Kulturbetrieb verfolgt er (wie eigentlich alles) eher kritisch, man hört und liest von ihm aber bisweilen bei Veranstaltungen oder auf http://www.md-thek.de/

THERESA SERAPHIN, geboren 1989 in Fürth, ist Studentin der Dramaturgie im auslaufenden Stadium. In den letzten Jahren war sie in studentischen sowie freien Theaterprojekten als Regisseurin und Autorin tätig. Darunter die Werkstattinszenierung ihres Stückes „Social Skin“ auf der Studiobühne der LMU (Regie: Theresa Schlichtherle). Von 2009 letztes Jahr leitete sie als Autorin und Regisseurin, zusammen mit Anna-Sophia Fritsche und Benedict I. Stampfli, die Theatergruppe Spielraum mit Damen im weisesten Alter; in diesem Rahmen entstand unter anderem die Produktion „Als würden wir den Frieden schon kennen“, die 2013 Premiere hatte.

 

Eine Lesereihe des Haus der kleinen Künste e.V.
im Keller der kleinen Künste
Buttermelcherstr. 18 | 80469 München

Die Liaison, Lesereihe für vorrangig junge Autorinnen und Autoren, erschließt den Keller als literarische Experimentierplattform. In diesem Rahmen werden eigene Prosa- und Lyrik-Texte präsentiert, medienübergreifende Herangehensweisen probiert, gemeinsame Lesungen gestaltet und Vernetzung betrieben.

www.hausderkleinenkuenste.de

https://kellerleseliaison.wordpress.com/

Link zur facebook-Veranstaltung