Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 16.04.2016
16:00 - 18:00

Veranstaltungsort
Kitchen2Soul

Kategorien


Hartmut Haker liest aus seinen Büchern

„Station 23 – Begegnungen in der Psychiatrie“

„Mein Feuerzeug“

„Weihnachten in der Stadt“

„Wer hinterm Vorhang steht“

„Pohlmann. Station 23.“ (Theaterstück)

Hartmut Haker ist 41 Jahre alt, gebürtiger Schweriner, verheiratet und Vater eines Sohnes, lebt in Ratzeburg und arbeitet als Konstrukteur für Baustatik. Seit vielen Jahren schreibt er.

Seine Bücher/Theaterstück durchzieht das Thema der psychischen Erkrankung. Er ist selbst Betroffener, erkrankte mit 20 Jahren an einer schizoaffektiven Psychose, die ihn sein ganzes Leben begleiten wird. Er hält Lesungen und möchte einen Beitrag zur Aufklärung über psychische Erkrankungen und zu deren Entstigmatisierung leisten und den vielen Betroffenen Mut machen.

Musikalische Einlagen:

Aus dem Liederabend I WANT TO TRAVEL FAR

mit Zoltan Sloboda Texte, Komposition

& Anton Prestele Arrangements, Ableton Push

Lieder von Liebe und Einsamkeit, von kleinen Glücksmomenten und heiteren Augenblicken aus dem Leben des Sängers. Zoltan Sloboda lernte bei der Probenarbeit mit dem Theater Apropos den Komponisten Anton Prestele kennen, der dessen Lieder arrangierte und mit ihm gemeinsam eine Bühnenfassung erarbeitete.

Veranstalter ist ARIADNE e.V. (Verein zur Hilfe für Alterskranke und seelisch Kranke e.V.)

Ablauf

Das Café hat durchgehend vor der Veranstaltung geöffnet.

16:00 Uhr Beginn bis ca. 18:00 Uhr

Eintritt

5 Euro

Tickets unter www.kitchen2soul.com oder direkt im Café.

Anmeldung (Tel.: 089-45238640; info@kitchen2soul.com) dringend erbeten, da begrenzte Teinehmerzahl.