Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 20.02.2015
19:30

Veranstaltungsort
Instituto Cervantes Múnich

Kategorien


Juan Andrés García Román (geb. 1979) schreibt phantasiegeladene, mutige Texte, die Gemeinplätze überwinden und den Leser zwingen, seine mentalen Sicherheiten über Bord zu werfen. Er ist Germanist und hat u.a. Rilke und Hölderlin übersetzt.

Von Michael Krüger erschien soeben La alfombra negra bajo los ciruelos in spanischer Sprache. Übertragen wurden die Gedichte des Altmeisters aus Deutschland von Juan Andrés García Román, der ihnen so eine Heimat in Spanien gab.

Krüger und García Román sprechen über ihre Kunst und über die Verständigung zwischen Worten und Zeilen.

Kultursaal
Eintritt: € 5,- / € 4,- (erm.)
Spanisch und Deutsch
Information: 089 / 29 07 18 13

In Zusammenarbeit mit der Villa Waldberta und dem Kulturreferat München