Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 26.03.2015
20:30 - 23:00

Veranstaltungsort
Theater im Fraunhofer

Kategorien


Jörg Steinleitner liest und spielt gemeinsam mit der Schauspielerin Victoria Mayer Szenen aus seinem neuen Tegernsee-Krimi Maibock mit Polizeihauptmeisterin Anne Loop. Musikalisch umrahmt wird die Lesung von dem Münchner Komponisten und Akkordeonisten Helmut Sinz. Dabei bringt Sinz ein ganzes Arsenal an ungewöhnlichen und zum Teil selbst gebauten Musik- und Geräuschinstrumenten zum Einsatz. Zither, Luftballon, afrikanische Percussion-Instrumente, Geigenbogen, Kalmiba und Akkordeon lassen eine faszinierende hörspielartige Geräuschkulisse entstehen. Außerdem rappt Sinz einen Wilderer-Song, Mayer präsentiert sich als bayerisches Cowgirl, und Steinleitner brilliert als urkomischer Dialekt-Jongleur in feinstem Volkstheaterformat.

Theater im Fraunhofer, Einlass 20:15 Uhr, Kartenreservierung unter Tel. 089 / 26 78 50

Die Doppel-Buchpremiere Maibock ist eine Veranstaltung im Rahmen des Krimifestivals München mit Unterstützung des Kulturreferats der Landeshauptstadt München.