Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 15.11.2015
15:00 - 16:15

Veranstaltungsort
Literaturhaus München

Kategorien


Pünktchen heißt eigentlich Luise. Mit Eltern, Kinderfräulein, Köchin und Dackel Piefke wohnt sie in einem großen Haus. Pünktchens Vater kriegt vor lauter Arbeit und Geldverdienen nichts mit und Pünktchens Mutter ist ständig beim Stadtbummel. Anton muss neben der Schule Geld verdienen, um seiner Mutter zu helfen, die krank und bettelarm ist. Er lernt Pünktchen beim Betteln kennen – denn auch Pünktchen braucht Geld – was die Eltern Pogge nicht wissen dürfen. Denn ihre Kinderfrau, Fräulein Andacht, hat einen sehr merkwürdigen Bräutigam, der immer Geldsorgen hat… und Fräulein Andacht ist auch merkwürdig: Wieso zeichnet sie heimlich Wohnungspläne der Pogge-Villa? Und dann wird’s richtig spannend: Ein Einbruch in die Poggen‘sche Villa droht und Anton schlägt Alarm.

Das Kreativ-Team Sebastian Hofmüller und Greulix Schrank haben sich mit »Pünktchen und Anton« einen Klassiker der Kinder- und Familienliteratur vorgenommen. Was sie gemeinsam präsentieren ist kein Theaterstück, keine Lesung, kein Hörbuch und kein Film, sondern viel mehr: Es ist ein lustvolles Live-Hörspiel-Abenteuer, das sich vor den Augen und Ohren des jungen Publikums entwickelt.

Am 31.1.2016 präsentieren Sebastian Hofmüller & Greulix Schrank »Emil und die Detektive«.

Für Kinder ab 7 Jahren & Erwachsene
Dauer: ca. 70 Minuten ohne Pause

Veranstalter: Stiftung Literaturhaus
Eintritt: Euro 9.- / 5.-

Kartenreservierung: 089 / 29 19 34-27