Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 16.09.2016
15:00 - 17:00

Veranstaltungsort
MVHS Obergiesing

Kategorien


Die „Kiesgruben-Krattler“ suchen nach essbaren Abfällen der „Amis“ aus der McGraw-Kaserne. Die Jugendlichen der „Mauerblosn“ träumen von Hollywood und auf der Straße spielen die Kinder „Barfuß-Trapper“. Gemeinsam mit der Witwe des Dichters, Elfriede Schlierf, erkunden wir die Schauplätze der „Poesie der Hinterhöfe“. Hautnah erleben wir die Nachkriegs-Welt des Münchner Dichters Werner Schlierf. Zwischen Walchenseeplatz und Weißenseepark tauchen unvermittelt Gestalten, Dinge und Szenen aus den gelesenen Texten auf, die wir augenzwinkernd bis in die Gegenwart fort spinnen. Treffpunkt ist die Kunstinstallation „Wegweiser aus einer schadhaften Zeit“ an der MVHS Giesing.

Die literarische-künstlerische Expedition mit den Poesieboten e.V. findet im Rahmen des Werner-Schlierf-Jahrs und der Sommerakademie der MVHS Ost statt.

Die Schliert-Spuren werden gefördert von der „Sozialen Stadt Giesing“, dem Kulturreferat der Landeshauptstadt München, dem Bezirksausschuss 17 und der Radlzentrale Kropfhamer.

Infos: www.poesiebriefkasten.de

16. September 2016; 15 Uhr
Start: MVHS Ost, Severinstr. 6, 81539 München, U 2 Untersbergstraße
gebührenfrei
Bei jedem Wetter außer bei Sturm, Info-Tel. 0152 57 48 62 30