Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 05.11.2016
14:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Kitchen2Soul

Kategorien


Workshop mit Beate Schäfer

Glückskurbel, ritueller Moment des Innehaltens, Zündstoff für Ideen – Tagebuchschreiben kann ein Schatz sein. Jenseits von klassischen und altbekannten Formen ist Platz für Eigensinn und Individualität. Welche Form taugt für mich? Kann ich mir selbst eine basteln? Welches Schreiben verbindet mich stärker mit meinem Leben? Was passt zu meinem Alltag und bereichert ihn?

Der Workshop lädt zur Erkundungsreise in die Welt des regelmäßigen persönlichen Schreibens ein und gibt Gelegenheit, unterschiedliche Herangehensweisen auszuprobieren. Tagebuch- und Journalschreiben wird als Nährboden für Kreativität, als Wahrnehmungsschule und als Weg der Selbstfürsorge sichtbar.

Beate Schäfer hat viele Jahre als Verlagslektorin gearbeitet. Heute leitet sie Seminare und Schreibwerkstätten für Laien und Profiautoren und ist als literarische Übersetzerin, freie Lektorin und Schreibcoach tätig. An der Berliner Alice-Salomon-Hochschule absolvierte sie eine Ausbildung als Schreibpädagogin und schloss das Masterstudium mit einer interviewbasierten Arbeit zum Tagebuchschreiben ab.

Ablauf

Das Café ist von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Der Workshop mit maximal 10 Teilnehmer_innen findet im schallisolierten Nebenraum des Kitchen2Soul statt.

14:00 Uhr: Beginn des Workshops

17:00 Uhr: Ende des Workshops (kleine Pause inklusive)

Eintritt

35,00 € inkl. MwSt. Student_innen bekommen nach Vorlage des Studentenausweises vor Ort 5,00 € rückerstattet. Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Tickets bitte im Vorverkauf direkt im Kitchen2Soul kaufen oder über diesen Link.

Weitere Informationen und Veranstaltungen auf unserer Homepage www.kitchen2soul.com