Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 29.09.2016
20:00 - 21:30

Veranstaltungsort
Literaturhaus München

Kategorien


Ein Schriftsteller hat einen Roman über die große Liebe seiner Jugend geschrieben. Nach einer Lesung steht eine Frau vor ihm, die er zunächst nicht erkennt. Aber sie ist es trotzdem. Er ist jetzt Autor, sie ist seine Romanfigur. Aus dem jungen Mädchen ist eine Frau geworden, interessant und anziehend – aber verheiratet. Sie setzen sich zusammen, trinken ein Glas Wein, reden über die Liebe und darüber, was man von ihr erwartet, wenn man älter geworden ist. Und ihr Ehemann sitzt im Nebenzimmer.
Navid Kermani, Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels 2015, hat einen Liebesroman ganz eigener Art geschrieben: tiefgründig, überraschend und witzig (Hanser Verlag).

Moderation: Ursula März

Büchertisch: Buch & Bohne

Veranstalter: Stiftung Literaturhaus
Eintritt: Euro 10.- / 7.-

Karten über die Website des Literaturhauses oder unter der Telefonnummer 089-291934-27.