Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 09.10.2016
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Mohr-Villa Freimann

Kategorien


Mit Schuljahresbeginn 2015/16 hat eine über 30köpfige Projektgruppe, bestehend aus Schülerinnen und Schülern des Ernst-Mach-Gymnasiums und der Mittelschule Haar, die Spurensuche in eine schwierige Vergangenheit aufgenommen.
Nach historischen und familiären Recherchen führten die Spuren vor allem zur ehemaligen Heil- und Pflegeanstalt Eglfing-Haar, in der es im Nationalsozialismus zu furchtbaren Euthanasie- Verbrechen kam. Herausgekommen ist auch eine Suche heutiger Jugendlicher nach der Bedeutung und Wirkweise ihrer Selbst in der Welt und nach den eigenen Wurzeln: Was für ein Mensch willst Du sein?

Die dokumentarisch-performative Inszenierung unter der Leitung von Farina Simbeck und Thomas Ritter theatralisiert diese Spurensuche und gedenkt besonders der Euthanasieopfer.

Der Eintritt ist frei.
Weitere Informationen: Farina Simbeck und Thomas Ritter,
E-Mail ritter@melange-musik.de
Wo? Mohr-Villa, Situlistraße 73, Nebengebäude, Freimann (U6)