Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 04.07.2015
11:00 - 16:00

Veranstaltungsort
Treffpunkt Garmisch-Partenkirchen Bahnhof

Kategorien


Garmisch und Partenkirchen zogen um 1900 bis weit ins Zwanzigste Jahrhundert international renommierte Künstler und Literaten zur Sommerfrische und zum Wintersport an. Zu ihnen gehören der Maler Max Beckmann, der Schriftsteller Michael Ende, der englische Komponist Edward Elgar, der Satiriker Kurt Tucholsky, der Philosoph Ernst Bloch, der österreichische Arzt und Schriftsteller Arthur Schnitzler, der Komponist Richard Strauss, die Brüder Thomas und Heinrich Mann sowie die Operettendiva Fritzi Massary. Manche verbrachten im Schatten der Zugspitze ihren Urlaub, manche wohnten mehrere Jahre dort, manche blieben für immer. Die literarische Spurensuche mit Dr. Elisabeth Tworek, Leiterin der Monacensia, Literaturarchiv der Stadt München, folgt zu Fuß ihren Spuren quer durch Garmisch und Partenkirchen.

A248110                                                                                                  

Dr. Elisabeth Tworek · € 19.– · Auf Wunsch wird Treffpunkt für Bayernticket organisiert