Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Datum - 14.10.2022
19:30
Termin im Kalender eintragen: iCal

Kategorien


Claudia Böning liest aus Ihrem Projekt „MODESTE“ (Arbeitstitel).

Wenn ich noch besser wüsste wie das Schreiben von einem Roman geht der wert ist, vorgelesen zu werden oder veröffentlicht zu werden, dann wäre ich schon ein entscheidendes Stück weiter. Aus meinem noch nicht fertigen Roman möchte ich zwei bis drei Textstücke vorlesen. Nachdem ich lange über das Genre nachgedacht habe, entscheide ich mich beim derzeitigen Stand meiner Arbeit für „Entwicklungsroman.“

Worum geht’s: Von einem Moment zum anderen kann sich ein völlig banales, belangloses Ereignis zu einer Kettenreaktion mit unabsehbaren Folgen entwickeln: eine Unaufmerksamkeit, ein Mückenstich, oder die spontane Entscheidung eine unbekannte Abzweigung zu nehmen. Nach einer ersehnten Ortsveränderung entsteht für die Protagonistin eine Veränderung mit bedrohlichen Folgen. Kann sich die P. mit einem veränderten, einschneidenden Istzustand anfreunden? Lässt sie sich darauf ein, oder befreit sie sich von dessen Zwang?

Eintritt frei.