Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 09.09.2020
19:30 - 22:00

Veranstaltungsort
Studio P.

Kategorien


Der Lyriker und Scherenschneider Hans-Karl Fischer liest neue humoristische und groteske Kurzgeschichten im Maleratelier von Petra Scherzer. Petra Lang hat die Lesung kuratiert und stellt den Autor kurz vor. Petra Scherzer zeigt neue Bilder. „Die Fremdheit des Menschen oder sein immerwährendes Erstaunen über seine Existenz und die sie begleitenden Merkwürdigkeiten“, interessiert Petra Scherzer, die Malerin und Autorin vieler Kurzgeschichten, die herzlich zu diesem Abend in ihr studio p. einlädt.
Petra Scherzer malt in Schichten, Ebenen, von Personen durchdrungen, die sich durch die Zeit bewegen. Die Gleichzeitigkeit oder die räumliche Tiefe von Zeit sind zentrale Themen ihrer Bilder. Farbig und materialig. Nichts ist einfach ernst und nichts ist einfach. So bewegt man sich als Betrachter in einer Welt voller Farbe, Kontraste, (Tragi)Komik und Erotik.
Die Künstlerin Petra Scherzer lädt herzlich ein zu einem Abend voll Kunst, Text und Gesprächen in der gemütlichen „Artmosphäre“ des studio p, das mit seinem charakteristischen Schaufenster schon ein kultureller Fixstern in Laim geworden ist.
Bitte Voranmeldung unter petra@commonwood.de
Die Veranstalterin hat ein CORONA-Hygienekonzept.
Kein Eintritt, Spenden erwünscht.