Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Datum - 01.12.2020 - 24.12.2020
Ganztägig
Termin im Kalender eintragen: iCal

Veranstaltungsort

Web: Website

Kategorien


Märchen und Geschichten in vielen Sprachen aus aller Welt.

Verzauberte Tiere, Sonnentöchter, Herzenswünsche und ein Wunderpinsel: Auch das 8. Interkulturelle Märchenfest steht wieder ganz im Zeichen der Fantasie und Möglichkeiten. Wegen der Covid-19-Pandemie präsentieren sich die mitwirkenden Gruppen diesmal virtuell. Die Märchen-Videos erzählen von wundersamen Begebenheiten und fantastischen Wesen und vermitteln dabei Verständnis, Kreativität und den Wert der Freundschaft.

Beim 8. Interkulturellen Märchenfest virtuell des Netzwerks MORGEN stellen Münchner Migrantenorganisationen Märchen und Geschichten aus aller Welt vor: In bulgarischer, chinesischer, deutscher, französischer, kurdischer, persischer, polnischer und portugiesischer Sprache; auf Lingala, Medumba, Rumänisch, Russisch, Serbisch, Spanisch, Slowakisch, Thai, Tibetisch, Tschechisch und Uigurisch.

Die Märchen-Videos, die in Kooperation mit der Mediaschool Bayern produziert wurden, werden ab dem 1. Dezember 2020 über die Social Media Kanäle von MORGEN e.V. und der Münchner Stadtbibliothek als Adventskalender gezeigt.

Jeden Tag gibt es ein neues Märchen zu entdecken vom 01.12.2020 bis 24.12.2020.

Weitere Infos unter https://www.morgen-muenchen.de/8-interkulturelles-maerchenfest-virtuell-beginnt-am-1-dezember-2020/

Veranstalter: Netzwerk MORGEN e.V. und Münchner Stadtbibliothek

Produktion: Mediaschool Bayern

Förderer: Kulturreferat, Migrationsbeirat und Stelle für Interkulturelle Arbeit der Landeshauptstadt München