Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 11.10.2019
20:00 - 21:30

Veranstaltungsort
Bücher Lentner GmbH

Kategorien


Dieser neue Essay von dem Dichter und Musiker Alfred Goubran bricht den Alltagslärm der Gegenwart mittels Sätzen, die wie ein Skalpell die Oberflächen des Alltagsleben durchschneiden, auf. Im Gespräch mit Franz Klug werden einige Aspekte dieser spannenden kritischen Gegenwartsanalyse ausgeleuchtet.

Die Veranstaltung findet in der Filiale am Marienpl. 8 statt. Eintritt: 10 Euro.

Um Anmeldung wird gebeten: 089/ 227967 oder zentrale@buchlentner.de.