Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 24.05.2023
19:00 - 20:30
Termin im Kalender eintragen: iCal

Veranstaltungsort
Literaturhaus München

Kategorien


MI 24.5. // 19 Uhr // Bibliothek

Moderation: Knut Cordsen (BR)

Er ist ein Vielreisender und ein »literarischer Draufgänger« (Tages-Anzeiger): Matthias Politycki, Autor vielbeachteter Romane und Gedichtbände. Poesie und Reiseerlebnis durchdringen auch seinen neuen Roman: In »Alles wird gut« (Hoffmann und Campe) taucht Politycki tief ein in das Land Äthiopien, in seine Kultur und Geschichte. Es ist der Vorabend des Bürgerkriegs, der seit 2020 dort tobt. Natu, eine äthiopische Frau, wird öffentlich geschlagen, ein deutscher Ausgrabungshelfer ist Zeuge der Tat. Er verhilft ihr zur Flucht – beinahe jedenfalls, denn religiöse Traditionen zwingen Natu an den Ort ihrer Demütigung zurück. Matthias Politycki erzählt eine mitreißende Geschichte jenseits gängiger Klischees und lässt dabei die Grenzen nicht aus, an die man als Europäer stößt.

EINTRITT: EURO 15.- / 10.-

Veranstalter: Stiftung Literaturhaus

Tickets hier erhältlich