Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 05.06.2018
20:00 - 21:30

Veranstaltungsort
The Lovelace

Kategorien


Alphabet of Love – pt2

Abhängigkeit, Bewunderung, Entfremdung, Entwirklichung, Erfüllung, Erwartung…
Diese abstrakten Begriffe und ihre weiten Horizonte spuken seit der ersten Séance zu Roland Barthes ‚Fragmente einer Sprache der Liebe‘ in unseren frühsommerlichen Träumen umher; lassen uns nicht schlafen. Und doch verlangt es uns nach einer Wiederholung dieses wunderbaren Abends!

Wir freuen uns daher sehr, Teil 2 von „Alphabet of Love“ hiermit ankündigen zu dürfen. Die Lesung der Barthe’schen Stichworte erfolgt erneut durch die herausragenden Wiebke Puls (Münchner Kammerspiele), Albert Ostermaier liest seine frisch verfassten Gedichte ab Stichwort „F“ und die begleitenden Klänge kommen wie beim letzten Mal von Hans Platzgumer. Eines ist jedoch neu: Das Gespräch zwischen Publikum und Albert Ostermaier wird von Roland Barthes Experte Raimund Fellinger moderiert!

Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr
Eintritt: 13,50 € / 9 €

********************

1977 erschienen in Paris die “Fragments d’un discours amoureux”. Das Buch wurde binnen kürzester Zeit zum Bestseller und sein Verfasser, ein bereits berühmter, weltweit geehrter Wissenschaftler und Intellektueller, zum gefeierten Romancier.
Im Januar 2019 wird Albert Ostermaiers neuer Gedichtband ‚ÜBER DIE LIPPEN‘ erscheinen, in dem jedem Stichwort aus Roland Barthes ‚Fragmente einer Sprache der Liebe‘ mit einem Gedicht oder eine poetischen Über-bzw. Weiterschreibung gehuldigt wird.
In der Veranstaltungsreihe ‚Alphabet of Love‘ wird das Entstehen dieses Buches transparent. Begleitet von Lesungen und Gesprächen, die das bereits Entstandene zeigen, wird ein polyphoner und kollektiver Resonanzraum geschaffen, der wiederum die noch zu schreibenden Gedichte motiviert.
‘Alphabet of Love” ist also ein spielerischer und mitspielender Einblick in das ‚Making Of‘ eines Gedichtbandes.