Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 16.11.2019
16:00 - 18:00

Veranstaltungsort
Literaturhaus München

Kategorien


Moderation: Silke van Dyk (Professorin für Politische Soziologie, Jena)

Von Nord nach Süd oder von West nach Ost: In welche Richtung schweift unser Blick, wenn es heute um Fragen nach Rassismus und Nationalismus geht? Zwei Publizistinnen und ein Migrationsforscher diskutieren die neuesten Entwicklungen.Genau hundert Jahre ist es her, dass das Deutsche Reich seine überseeischen Kolonien an die Siegermächte des Ersten Weltkriegs abtreten musste. Ob und wie kolonialistische Haltungen unser angeblich aufgeklärtes Weltbild bis heute prägen, und ob es dabei Analogien zwischen Nord und Süd, West und Ost gibt, diskutiert das Podium mit der Soziologieprofessorin Silke van Dyk.

Veranstalter: Literaturfest München – forum:autoren

Karten-VVK startet am 1.10.2019

Nutzen Sie unser Kombiticket und besuchen Sie auch das Symposion Teil 1 zum Sonderpreis von 15.- / 10.- (nur unter 089-29 19 34 27)!