Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Datum - 12.01.2019
12:00 - 19:00

Kategorien


Von Dezember 2018 bis Ende März 2019 hat der Pop-Up-Store der Münchner Buchmacher im Neuen Rathaus geöffnet. Ermöglicht wurde er durch das Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft der LH München als Zwischennutzung. Zu den normalen Öffnungszeiten (Mo – Fr, 11 – 19 Uhr) stehen die Verlegerinnen und Verleger selbst im Laden und führen gerne Gespräche mit allen Buchinteressierten.

Am 12.1. nun stellen sich die beteiligten Verlage in ihrer ganzen Vielfalt vor: ein Tag voller Aktionen mit ihren Autoren und Künstlern. Das Kulturreferat der LH München unterstützt diesen abwechslungsreichen Tag.

Die Münchner Buchmacher sind sieben unabhängige Verlage in München, die sich zu einer Kooperation zusammengeschlossen haben, um den kollegialen Austausch zu fördern und gemeinsame Aktionen durchzuführen: der austernbank verlag von Bettina Deininger, die edition tingeltangel von Thomas Endl, der Franz Schiermeier Verlag, der Hirschkäfer Verlag von Martin Arz, der Morisken Verlag von Thomas Peters, der Schillo Verlag von Thomas Schillo und der Susanna Rieder Verlag.

Die Münchner Buchmacher stehen für den persönlichen Kontakt zu Autoren, liebevoll gestaltete Bücher, Engagement mit viel Herzblut und Titel abseits des Mainstreams. Denn gerade München, eine der führenden Verlagsstädte der Welt, hat viel Besonderes für Bücherliebhaber zu bieten.