Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 03.02.2023
19:30 - 21:00
Termin im Kalender eintragen: iCal

Veranstaltungsort
Buchhandlung Lehmkuhl oHG

Kategorien


DIE WELT, WIE WIR SIE KENNEN, HÖRT AUF ZU EXISTIEREN

Moderation: Günter Keil

„Wir stehen an der Schwelle zu einer technischen Revolution, die unser Denken und Handeln für immer verändern wird“ verspricht Erik Fallberg bei der Vorstellung des NINK. Ursprünglich in der Militärforschung entwickelt, sollte der NINK-Chip ein Auslöschen traumatischer Kampferinnerungen ermöglichen. Die Journalistin Silvie wird Opfer dieser Realitätsveränderungen, als es heißt, ihr Bruder habe zwei Menschen ermordet und sich danach in den Kopf geschossen. Nichts von all dem ergibt einen Sinn. Also beginnt Silvie zu recherchieren und schnell wird klar, dass jeder noch so bahnbrechende Fortschritt in den falschen Händen aufs Schrecklichste pervertiert werden kann …

Anne Freytag wurde für ihre Romane bereits mehrfach ausgezeichnet – u.a. mit dem Bayerischen Kunstförderpreis in der Sparte Literatur. Die Autorin lebt mit ihrem Mann in München.

Günter Keil ist Journalist und Moderator und lebt in München.

Eintritt: 6 €. Kartenreservierung unter 089/ 380 150 0 oder per Mail via service@lehmkuhl.net