Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 29.04.2019
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Seidlvilla

Kategorien


Ernst Bertram, ein heute kaum noch bekannter, meist nur im Zusammenhang mit Thomas Mann genannter Dichter und Publizist aus dem Umfeld von Stefan George, gewinnt durch sein Nietzsche-Buch und die Nietzsche-Rezeption im homoerotischen Diskurs erneut an Bedeutung. Bertram schuf ein künstlerisches und essayistisches Werk, das zu seiner Zeit Aufmerksamkeit erregte. Das betraf vor allem sein Nietzsche-Buch, das bis 1929 in sieben Auflagen erschien – ein höchst originelles und aufschlussreiches Zeitzeugnis, das der Nietzsche-Rezeption eine bislang kaum bekannte Facette verleiht.

Vortrag von Jan Steinhaußen (Erfurt)

Veranstalter: Nietzsche-Forum München e.V.

Eintritt 4/8 Euro