Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 25.09.2022
19:00 - 21:00
Termin im Kalender eintragen: iCal

Veranstaltungsort
Eine Welt Haus

Kategorien


So., 25.9.22, 19.00 Uhr, Eine Welt Haus, Schwanthalerstr. 80, 80336 München
„Aus allem Schönen gehst Du mir entgegen“
Zum 125. Tag der ersten Begegnung von Lou Andres-Salomé (1861-1937) und Rainer Maria Rilke (1875-1926).
Eine literarisch-musikalische Lesung über eine der schönsten Liebesromanzen der Weltliteratur.
Rainer Maria Rilke hatte Lou-Andreas Salomé, die in Sankt Petersburg in einer deutsch-russischen Familie geboren war, in München, 1897, kennengelernt. Sie war damals schon eine bekannte Schriftstellerin und kam aus Berlin zu ihrer Freundin Frieda von Bülow. Es folgten einige gemeinsamen Monate in Wolfratshausen bei München, in einem Bauernhaus, die sie „Loufried“ nannten. Rilke war 21 Jahre alt, Lou, die er überschwänglich verehrte, war 36. Sie fand seine Gedichte zu pathetisch und seinen Namen zu weiblich. Ihrem Vorschlag entsprechend änderte er seinen poetischen Stil und seinen eigentlichen Vornamen René zu Rainer.
Mitwirkende: Julia Schmalbrock und Michael Tschernow, sowie Swetlana Prandetskaya (Gesang) und Andrey Parfinovitch (Gitarre).
Text und Künstlerische Leitung: Tatjana Lukina
Karten zu 15 €, ermäßigt: 10 €
Gefördert vom Bezirk Oberbayern.
Veranstalter: MIR e.V., Verein für kulturelle Beziehungen