Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 06.11.2019
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Münchner Stadtbibliothek Neuhausen

Kategorien


Die eigene Biografie schreibend erkunden.
Die Autorinnen Mirjam Daum, Sieglinde Millich, Erika Kazubko, Jutta Steigerwald, Heide-Marie Emmermann und Sabine Miesch lesen Texte aus einer Schreibwerkstatt mit Lena Gorelik.
Moderation: Lena Gorelik

Alles erzählen, was war. Oder eben das Gegenteil davon: Nur diesen einen Moment erzählen, der Jahrzehnte später immer noch eine Bedeutung hat.
Was bleibt übrig, was scheint erzählenswert, was hat das Leben geschrieben, von der Stadt, in der man lebte, den Menschen, denen man begegnete, nach all den Jahren?

Sechs Autorinnen, die zusammen im Münchner Bürgerheim der MÜNCHENSTIFT GmbH leben, haben sich im Rahmen einer Schreibwerkstatt gemeinsam mit dem Psychologen Martin Pröstler und der Autorin Lena Gorelik auf die Suche nach Geschichten aus ihrem langen und spannenden Leben gemacht. Nun stellen sie ihre Texte vor.

Die Schreibwerkstatt wurde gefördert durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München. Die Lesung findet in Kooperation mit der MÜNCHENSTIFT GmbH statt.
Eintritt frei