Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Datum - 25.02.2021 - 25.03.2021
19:30 - 20:15
Termin im Kalender eintragen: iCal

Veranstaltungsort

Web: Instituto Cervantes München

Kategorien


Der spanische Autor im Gespräch mit seinem Übersetzer Luis Ruby
Ort: Youtube-Kanal Instituto Cervantes München
Gespräch spanisch/deutsch, konsekutiv übersetzt

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe des Instituto Cervantes (“Zwischen den Zeilen: Der Autor und sein Übersetzer im Gespräch”) unterhalten sich Isaac Rosa und Luis Ruby über den Roman “Glückliches Ende” (Liebeskind, 2021).
Isaac Rosa erzählt die Geschichte von zwei Menschen, die überzeugt waren, füreinander bestimmt zu sein, nur um an sich und der Welt zu scheitern. Denn Liebe ist ein Luxus, den sich nicht jeder leisten kann. Luis Ruby und Isaac Rosa sprechen über die ungewöhnliche Form des Romans, der die Geschichte von Angela und Antonio rückwärts erzählt und zweistimmig, aus der Sicht beider Protagonisten. Es geht um die Bedeutung des ersten Satzes – “wir wollten zusammen alt werden” –, das Versprachlichen von Gefühlen und was das Unbehagen und die Missstände in Liebesbeziehungen über unsere Gesellschaft sagt.

„Ein literarisches Juwel über Liebe in prekären Zeiten.“ (El Mundo)

Die Veranstaltung wurde aufgezeichnet auf der Plattform Zoom mit Konsekutivübersetzung Spanisch-Deutsch und ohne Publikum. Das Video ist ab dem 25. Februar um 19:30 Uhr auf dem Youtube-Kanal des Instituto Cernvantes München zu sehen und wird dort einen Monat verfügbar sein.

Isaac Rosa, geboren 1974 in Sevilla, gehört zu den wichtigsten Stimmen der spanischen Gegenwartsliteratur. Seine Romane wurden in mehrere Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Premio Rómulo Gallegos, dem Premio Cálamo und dem Premio Andalucía de la Crítica. International bekannt wurde er mit seinem Bestseller »Das Leben in Rot«, der erfolgreich verfilmt wurde. Isaac Rosa ist als Kolumnist für verschiedene Magazine, Tageszeitungen und Nachrichtenportale tätig. Er lebt in Madrid.

Bibliographische Angaben:
Isaac Rosa
Glückliches Ende
Roman
Aus dem Spanischen von Marianne Gareis und Luis Ruby
352 Seiten. Geb. mit Schutzumschlag
€ 22,00 (D), € 22,70 (A)
ISBN 978-3-95438-124-1
Erscheinungstermin: 18. Januar 2021
Liebeskind Verlag, München