Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 10.01.2020
20:30 - 22:00

Veranstaltungsort
Autoren Galerie 1

Kategorien


Gerhard Köpf liest aus seinem Romanmanuskript: “Palmengrenzen”

…Die schönsten Stunden im Leben liegen häufig ein wenig außerhalb der Legalität, sagt Alain Delon.

Das gilt auch für den pensionierten Notar Bruno Ziegler, der während eines Arbeitsaufenthaltes im

Grand Hotel Garibaldi in den idyllischen Allgäuer Bergen wie zufällig in die Kreise der Mafia gerät.

Was ihn mehr und mehr fasziniert, wird ihm schließlich zum Verhängnis. Er wird Zeuge, wie sich eine

neue geräuschlose Generation der Ehrenwerten Gesellschaft ausbreitet, die nicht mehr wild um

sich schießt und Staatsanwälte in die Luft jagt, sonder diskret und klammheimlich wächst und gedeiht,

gerade weil ihre Existenz von der offiziellen Politik geleugnet wird.