Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 11.04.2019
19:30 - 21:00

Veranstaltungsort
Literatur Moths

Kategorien


Zu Gast: Prof. Dr. Barbara Vinken, Mitautorin
Donnerstag, 11. April // 19.30 Uhr

Als Thomas Bernhard 1965 den Vierkanthof in Ohlsdorf, Oberösterreich kaufte, stand ihm die Vision eines zum „Denk- und Schreibkerker“ geeigneten Wohnsitzes vor Augen.
Jeder Raum, jedes Möbelstück, jedes ausgewählte Buch darin diente der Inszenierung seiner, mit erlesenem Stilbewusstsein ausgestatteten, Person.
Tief beeindruckt von diesem durchkomponierten Haus, versammelt André Heller namhafte Experten, die Bernhards Leidenschaft zur Inszenierung nachspüren.

Welches Verhältnis hatte Thomas Bernhard, der ewige Provokateur und international gefeierte Schriftsteller, zu Fragen der Mode und des Stils?
Wie hat er gewohnt, womit hat er sich umgeben?
Wie war seine Schallplattensammlung?
Welche Bücher wählte er für seine Bibliothek aus?
Was hat er getragen? Und wie? Und warum?

Prof. Dr. Barbara Vinken, unser Gast (Ordentliche Professorin für Allgemeine und Französische Literaturwissenschaft und begehrteste Instanz für nonchalant-akademische Eleganzkompetenz) ist Mitautorin dieses besonderen Bildbandes und widmet sich Bernhards Garderobe und modischem Verständnis.
Wir reichen keinen „Schädelmost“ (Bernhard). Versprochen.

Eintritt: 15 EUR
Anmeldung erforderlich

T. 089 29 16 13 26
moths@li-mo.com