Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 18.03.2019
20:00 - 21:45

Veranstaltungsort
Café RUFFINI

Kategorien


Buchpremiere Christian Tielmann “Unsterblichkeit ist auch keine Lösung”
Ein Goethe-Schiller-Desaster
Moderation: Karoline Adler

Im Jahr 2014 bringt der krisengeschüttelte Buchmarkt auch die Absätze der deutschen Klassiker Goethe und Schiller zum Sinken, deshalb werden die beiden Herren (mittlerweile 265 und 255 Jahre alt) von Verleger Cotta auf eine Lesereise durch den Harz geschickt.

Krönender Abschluss soll die Lesung des „Faust” auf dem Brocken sein. Nur widerwillig lässt sich Goethe darauf ein. Umso ärgerlicher, dass sich Kollege Schiller im Umgang mit verspäteten ICEs, überbuchten Hotels, desinteressierten Zuhörern und vor allem auch mit der attraktiven mitreisenden Buchhändlerin deutlich geschmeidiger zeigt. Bei den Lesungen entpuppt er sich als wahre Rampensau und setzt schließlich mit neuen Ideen zum Höhenflug an.

Christian Tielmann hat sich als Kinder- und Jugendbuchautor einen Namen gemacht. Seit fast 20 Jahren ist er regelmäßig auf Lesereisen unterwegs. Dabei sammelte er auf Zetteln, Bierdeckeln und Quittungen die Szenen für sein Romandebüt.

Mitveranstalter: dtv Verlag mit freundlicher Unterstützung des Kulturreferats der Stadt München.

Eintritt 9,- € (erm. 7,- €)