Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 14.05.2019
19:30 - 21:00

Veranstaltungsort
Buchhandlung Buch&Bohne

Kategorien


Die Geschichte einer fiktiven Münchner Kinobetreiber-Dynastie von den 20er bis in die 40er Jahre.

München, 1926. Die Goldenen Zwanziger Jahre funkeln auf Hochglanz, München ist nach Berlin die Metropole des deutschen Films und Kinos. Die Donaubauers sind eine der großen Kino-Betreiberfamilien an der Isar. Mit ihrem mondänen Lichtspielpalast sorgen die heiß umschwärmte Theater-Schauspielerin Elsa und ihr charmanter Ehemann Karl landesweit für Furore. Alfred Hitchcock bietet Elsa sogar die Hauptrolle in seinem nächsten Film an. Dann aber brennt Karl mit einer Revue-Tänzerin durch. Statt als Star auf der Leinwand muss Elsa sich von einem auf den anderen Tag als Kino-Besitzerin im realen Leben behaupten

Eintritt: 8 EUR.

Weitere Informationen unter www.buchbohne.de.