Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 08.12.2019
18:00 - 19:30

Veranstaltungsort
MVHS im Gasteig

Kategorien


Charles Lindbergh, gefeierter Flugpionier und überzeugter Antisemit gewinnt 1940 die US-Präsidentenwahl gegen Franklin D. Roosevelt und errichtet einen autoritären Staat, in dem nicht nur die Juden systematisch diskriminiert werden. Was, wenn es tatsächlich so geschehen wäre? Antisemit gewinnt 1940 die US-Präsidentenwahl gegen Franklin D. Roosevelt und errichtet einen autoritären Staat, in dem nicht nur die Juden systematisch diskriminiert werden. Was, wenn es tatsächlich so geschehen wäre?

Philipp Roth erzählt diese historische Erfindung als fiktive Autobiografie – gesehen aus der Perspektive eines siebenjährigen jüdischen Jungen.

Vortrags-Nummer: J244158 

Dozent: Philipp Imhof M.A. ·

Einzelkarte:  · € 7.– · Restkarten vor Ort