Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 22.05.2019
19:30 - 21:00

Veranstaltungsort
Literatur Moths

Kategorien


BUCHPRÄSENTATION // LESUNG

„Leben die Vögel bei uns, oder wohnen wir doch eher bei ihnen? Die Vögel waren jedenfalls schon da, als Bille und ich vor Jahren das Haus inmitten des großen, eingewachsenen Gartens bezogen. Es war uns angenehm, dass immerzu Vögel zu hören waren und oft genug auch zu sehen. Nicht damit gerechnet hatten wir, wie nah uns die Vögel mit der Zeit kommen würden.”

Ein Buch über erstaunliche Entdeckungsreisen vor der Haustür: zu fünfzig Nistkästen und ihren Nutzern, den Wildvögeln eines norddeutschen Bauerngartens. Zum Geflügel im Dorf und den Zugvögeln am Himmel. Eine Welt tut sich auf, die man ungern wieder verlässt.
Präzise beobachtet und spannend erzählt – Nature Writing vom Feinsten.

Claudia Koppert, 1958 in Heidelberg geboren, lebt zwischen Bremen und Hamburg auf dem Land, ist freie Lektorin. Zwei Sommer lang auch archäologische Grabungshelferin. Daneben Vortragstätigkeit, Lehrauftrag und eigene publizistische Arbeiten. 2003 erschien ihr literarisches Debüt mit dem Roman Allmendpfad, Verlag Antje Kunstmann, München.

Und sie haben das Buch illustriert und gestaltet:
Viola Konrad, 1989 in Rosenheim geboren, und Tilman Koppert, 1991 in Heidelberg, erlangten 2017 ihren Bachelor of Arts in Mediendesign.
Für ihr Projekt Dröhnend still bekam Viola Konrad die Auszeichnung Best of the Best beim Red Dot Junior Prize. Für ihre gemeinsame Arbeit Grandstories wurden sie bei den D&AD Awards mit Gold (Yellow Pencil) und beim ADC-Wettbewerb mit einem Silber-Nagel ausgezeichnet.

Eintritt 12/10 EUR
Anmeldung erbeten
Reservierung unter: 089 29 16 13 26 oder moths@li-mo.com