Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 26.04.2021
19:00 - 21:00
Termin im Kalender eintragen: iCal

Veranstaltungsort
Seidlvilla

Kategorien


Die Beschränkungen während der Corona-Pandemie stuften Kunst und Kultur als „nicht systemrelevant“ ein. Nach einem Jahr des Mangels an unmittelbarem Erleben in diesem Bereich, der doch für die emotionale, soziale und mentale Gesundheit der Menschen sowie die Integrität einer Gesellschaft von zentraler Bedeutung ist, greift das Nietzsche-Forum zum Auftakt einer ungewöhnlichen Saison zwei Beispiele auf, in denen Künstler und Kulturschaffende ihre Aufgabe und Verantwortung reflektieren, schöpferisch transfigurieren und sich im historischen Diskurs verorten. Die Bücher von Martin Mayer und Centino Scrittori/Eugen Wenzel werden präsentiert, Beate Himmelstoß trägt Auszüge aus ihnen vor und Eugen Wenzel spricht über sein Buchprojekt, anschließend Diskussion.
Eintritt 4/8 Euro

Anmeldung erforderlich unter info@nietzsche-forum-muenchen.de

Veranstalter: Nietzsche-Forum München e.V.